Navigation
Malteser Schulsanitätsdienst

Fortbildungen

Angebote für ältere Schüler im Malteser Schulsanitätsdienst

Allgemeins Hinweise zur Kurskonzeption AV 25

Die Ausbildung zum Gruppenleiter beginnt mit dem verpflichtenden Kurs „Gruppe leiten 1“. Nach einer begleitenden Praxisphase vor Ort erfolgt durch die erfolgreiche Teilnahme am Kurs „Gruppe leiten 2“ die Qualifikation zum Gruppenleiter. Nach der erfolgreichen Ausbildung kann der Schulsanitäter durch den Diözesanleiter zum Gruppenleiter berufen werden.
Die Konzeption ermöglicht die Anerkennung von bereits erworbenen Qualifikationen. Über die Anerkennung entscheidet das Diözesanjugendreferat.
Alle neuen Bestimmungen sind nachzulesen in der AV 25 (www.malteserjugend.de).

Gruppe Leiten I

Der Gruppe Leiten I - Kurs ist Teil 1 der Ausbildung zum Gruppenleiter in der Malteser Jugend - Dein Einstieg in mehr Verantwortung als Gruppenleiterassistent - ob in der Schule oder in der Jugendgruppe.

Du hast Freude und Zeit mit Kindern etwas zu unternehmen?
Du hast Lust Deine Schulsani AG oder eine Malteser Jugendgruppe mit zu leiten?
Du möchtest wissen, wie man professionell eine Gruppenstunde vorbereitet?
Du möchtest Malteser Helfer werden?

Dann bist Du hier genau richtig!
In dem Kurs ‚Gruppe Leiten I’ erfährst Du alles, was Du wissen möchtest und brauchst, um eine Kinder- oder Jugendgruppe mitzuleiten.
Und das alles in einer gemütlichen Atmosphäre!

Teilnahmevorraussetzungen:
-> Mindestalter 15 Jahre sowie Befürwortung durch den Diözesanjugendreferenten.
-> Der Teilnehmer erklärt sich mit den Kursregeln einverstanden.


weitere Infos

Gruppe Leiten 2

Wer Gruppenleiter werden will, erhält in den Kursen „Gruppe leiten 2“ nach einem einheitlichen Konzept die notwendige Grundausbildung zur Leitung einer Malteser Jugend-Gruppe.
Eine erfolgreiche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen benötigt menschlich und fachlich qualifizierte Gruppenleiter. Dieser Kurs vermittelt einen Grundstock an Wissen und Erfahrung: Die Teilnehmer setzen sich intensiv und strukturiert mit Zielen, Inhalten und Struktur der Malteser Jugend auseinander. Sie lernen Methoden zum Einsatz in der Gruppenarbeit kennen.
Teilnehmer: Interessierte, die zur Zeit des Kurses mindestens 18 Jahre alt sind (in Ausnahmefällen ab 16) und einen Kurs Gruppe leiten 1, sowie einen Erste Hilfe Kurs besucht haben; 15 -20 Personen
Inhalte:
- Alles ‘rund um das Geschehen in der Gruppe’ (u.a. Grundlagen der Entwicklungspsychologie, Gruppenpädagogik und Gruppendynamik, Gründung von neuen Gruppen)
- Geistige Grundlagen der Malteser
- Entstehung und Struktur der Malteser Jugend
- Gestaltung von Gruppenstunden und anderen Aktivitäten
- Relevante Rechts-, Versicherungs- und Zuschussfragen

weitere Infos

Angebote für volljährige Schüler, Lehrer, Ausbilder im Malteser Schulsanitätsdienst

Ausbilderqualifikation und Weiterbildung

Informationen zur Ausbilderqualifikation und Weiterbildung finden Sie unter www.malteser-ehrenamt.de oder im Downloadbereich der Ausbildung in der Malteser Cloud.

Weitere Informationen erhalten Sie über Ihren Diözesanreferenten Schulsanitätsdienst.

Weitere Informationen

Kein Raum für Missbrauch im Schulsanitätsdienst!

Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE10370601201201200012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7